Herbstprogramm 2018

Die neuen Titel im Herbst 2018

Die halbjährigen Verlagsvorschauen treiben die Zeit voran! Während der Frühling endlich ins Land zieht, soll dem Buchhandel die Vorschau auf den Herbst geliefert werden.

Was sich jetzt nach Stress anhört, macht unglaublich viel Spaß, ist es aber auch 🙂
Es ist die aufregende Seite der Verlagstätigkeit, Titel zu suchen und zu finden, die man dann in die Verlagsplanung nimmt, daraus dann ein spannendes Frühjahr- und Herbstprogramm „baut“, die Bücher ins Lektorat gibt, Cover findet und voila 🙂 Da ist es das nächste Verlagsprogramm!

Der Verlag darf stolz folgende großartigen Bücher ankündigen:

Silvia Hlavin: Eszters Wende / Roman

Ein Gründerzeithaus in Wien gerät nach einem Umbau und dem Schlaganfall der berühmten Opernsängerin in Unordnung. Zwei Frauen ziehen ein, Sophie-Bernadette Hohenfellner und Eszter Nagy, die Ungarn verlässt, um die 24-Stunden Pflege der Opernsängerin zu übernehmen.

 

 

 

 

Maria Stern: Wassermann – Clara Cobans zweiter Fall / Kriminalroman

Kriminalpolizistin Clara Coban hat einen neuen Fall: Eine ukrainische Putzfrau wurde vom Dach des Parlaments gestürzt. Die robuste Ermittlerin und ihr Kollege Aca mischen sich in das politische Treiben und versuchen, der Tat auf die Spur zu kommen. Bald zeigt sich, dass hinter dem Mord eine umfassende Verschwörung liegt.

 

 

 

 

Gerhard J. Rekel: Der Gott des Geldes / Thriller

Saskia Rokovic sucht verzweifelt ihren Mann Harry. Der hochbegabte Computer-Hacker und Vater ihres zehnjährigen Sohnes Emil scheint in den größten Cyber-Terrorakt des Landes seit Beginn des Internets verstrickt zu sein. Ein Anschlag auf das Herz des Staates. Auf unser Geld!

 

 

 

 

Den Folder finden Sie zum Download als PDF hier: http://verlag-wortreich.at/wp-content/uploads/2018/04/Folder_Herbst_2018_web.pdf