Foto: Chelsea Frischknecht

Foto: Chelsea Frischknecht

Gábor Fónyad, geboren 1983 in Wien. Studium der Germanistik und Finno-Ugristik in Wien, Graz und Brighton. 2012 Reisestipendium für Literatur des Bundesministeriums für Kunst und Kultur, 2014 Startstipendium für Literatur des Bundeskanzleramts Österreich.Langjähriges Mitglied der Literaturwerkstatt Wien. Veröffentlichungen u.a. in Literatur und Kritik, Lichtungen, Neue Zürcher Zeitung und Sterz. Er unterrichtet an einem Gymnasium und an der Universität.

„Zuerst der Tee“, Roman, Verlag Wortreich, 2015

Zum aktuellen Buch:

Zuerst-der-Tee_web_150x247