(c)weissphotography_Fotor

geboren 1972 in Berlin. Nach einem begonnenen Schauspielstudium (Graumanntheater, Internationales Bewegungstheater am Odeon) Model-Jobs und Tanzstudium (Eurythmie) in Holland war sie Tanzlehrerin, Singer-Songwriterin und Obfrau des Forums Kindesunterhalt. Mitinitiatorin der Kampagne „Tanzen gegen (die) Armut“.
Parteichefin Liste Pilz.
Beiträge (Gedichte, Kurzgeschichten, Kindergeschichten und politische Texte) in diversen Zeitungen, Onlineportalen und in den 2 Büchern „Armut und Soziale Ausgrenzung“.
FM4 Publikumspreis „für unverstandene Leistungen um die Genesung der Menschheit“.
Politische Arbeit in der Armutsbekämpfung von Kindern und Jugendlichen in Ein-Eltern-Haushalten.
www.mariastern.at

Ihr Debüt Roman „Acetat – Clara Cobans erster Fall“ erschien am 5. September 2016.

Zum Buch:
Acetat_Clara Cobans erster Fall

„Wassermann – Clara Cobans zweiter Fall“, erschien am 1. September 2018
zum Buch: