Ganz schön schwer die Bücher

Oliver Steger hatte ganz schön zu kämpfen mit seinen Büchern

Inspiriert von der Fotoserie mit Erika Kronabitter war diesmal Oliver Steger mit seinem Roman „Jazz und Frieden“ ein bereitwilliges Opfer unserer Kamera.
Nicht nur für den Verlag, sondern auch für die Autorinnen und Autoren ist es ja jedesmal ein Highlight das eigene Buch in den Händen zu halten.
Aber zunächst schien alles anders.
Ganz lässig, beinahe schon cool, besuchte uns Oliver im Verlag, schnappte sich die Bücher ohne jede Gefühlsregung.
Kurzfristig waren wir erstaunt und Gedanken kreisten um: Gefällt es ihm nicht?, Der freut sich ja gar nicht?!, und dergleichen.
Gott sei Dank sind wir falsch gelegen!
Oliver hat nämlich zwei Tage zuvor sein Buch schon in einer Buchhandlung gesehen und sich voller Freude gleich ein Exemplar gekauft, um sogleich dort in Entzückung zu geraten!
Also so etwas gefällt uns natürlich sehr 🙂 und da verschmerzen wir gleich besser, dass wir die Freude im Gesicht vor Ort nicht sehen konnten.

Anfangs war Oliver zwar überrascht vom Gewicht des Bücherstapels, aber es ging ja alles gut aus. Ja, ja, Papier ist nicht nur geduldig, sondern auch schwer 🙂

Wir wollen noch auf die Buchpräsentation in der  Buchhandlung Morawa, Wollzeile 11, 1010 Wien, hinweisen, zu der wir herzlich einladen!

IMG_0065 IMG_0066 IMG_0067 IMG_0068 IMG_0069 IMG_0070 IMG_0073 IMG_0074 IMG_0078 IMG_0056 IMG_0081 IMG_0082IMG_0086 IMG_0088 IMG_0087

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar